Digitale Transformation - Was nun? (Koblenz)

Herausforderungen, Lösungsansätze und Erfolgsfaktoren für den Mittelstand

Veranstaltungsdetails

Die digitale Transformation zwingt zunehmend auch mittelständisch geprägte Unternehmen, ihre Prozesse tiefgreifend umzugestalten, bewährte Geschäftsmodelle digital zu erweitern oder zukünftig sogar völlig neue Wege zu gehen. In diesem Zusammenhang ist es besonders wichtig, digitale Veränderungsprozesse nicht auf die technische Ebene zu beschränken, sondern ganzheitlich anzugehen. Das erfordert sowohl von Unternehmern wie auch Mitarbeitern neue, innovative Denk- und Handlungsmuster sowie die Aneignung entsprechender Kompetenzen.

Im Rahmen unseres Kurz-Workshops gibt Prof. Dr. Ayelt Komus, Professor für Organisation und Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Koblenz, einen umfassenden Überblick zu diesem Thema. Er zeigt, dass es sich auch für mittelständische Unternehmen lohnt, betriebssübergreifende Konzepte zu entwickeln und umzusetzen. Anhand konkreter Praxisbeispiele erläutert er Anwendungsszenarien, analysiert die jeweiligen Nutzenpotenziale und geht dabei auch auf Voraussetzungen und mögliche Hürden ein.

Der Einstiegs-Workshop richtet sich an Geschäftsführer und Entscheider aus allen Unternehmensbereichen, insbesondere Produktion, Logistik, Marketing & Vertrieb, Produktentwicklung und Strategie, Beschaffung, IT …

Inhalte

• Digitale Transformation – Was nun?

• Digitalisierung 2.0 – mehr als nur elektrifizierte Geschäftsprozesse

• Was geht mich das an? Chancen, Risiken, neue Perspektiven …

• Digitalisierung konkret: Potenziale identifizieren, neue Geschäftsmodelle entwickeln, Voraussetzungen schaffen

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • Zur Zeit gibt es keine aktuellen Termine