Ab 01. Januar 2017

Gebührenerhöhung im Außenwirtschaftsbereich

Die Vollversammlung der IHK Koblenz hat in ihrer Dezember-Sitzung beschlossen, die Gebühren zur Ausstellung von Ursprungszeugnissen und anderen dem Außenwirtschaftsverkehr dienenden Bescheinigungen mit Wirkung zum 1. Januar 2017 von 5,- auf 9,- Euro anzuheben.
Die Gebührenerhöhung wurde nötig, um unserer gesetzlichen Verpflichtung, Gebühren kostendeckend zu kalkulieren, nachzukommen. Die letzte Gebührenerhöhung hatten wir 2009 vorgenommen. Gerade die Änderungen des europäischen Zollrechts in diesem Jahr und deren Auswirkungen auf die Prüfung bei der Ausstellung von Ursprungszeugnissen begründen den gestiegenen Aufwand der IHK.
Hinweis zu den eventuell in Ihrem Hause noch vorliegenden 5-Euro-Gebührenmarken:
In dem Zeitraum vom 1. Januar 2017 bis 30. Juni 2017 nehmen wir die 5-Euro-Gebührenmarke zurück und erstatten Ihnen den entsprechenden Gegenwert.
Für eine Erstattung senden Sie uns bitte Ihre Gebührenmarken mit dem Anforderungsbrief zurück.
Alternativ können Sie die Gebührenmarken auch in der IHK Koblenz bzw. unseren Regionalgeschäftsstellen abgeben. Die Erstattung erfolgt in jedem Fall auf dem Bankweg; eine Barauszahlung ist nicht möglich.
Bestellung von neuen 9-Euro-Gebührenmarken:
Natürlich können Sie die neuen 9-Euro-Gebührenmarken bei uns bestellen. Die Gebührenmarken versenden wir per Einschreiben Rückschein und müssen eventuell bei entsprechendem Wert die Zustellung zusätzlich versichern. Bitte beachten Sie, dass hierfür zusätzliche Kosten für Sie entstehen.
Darum unser Tipp: Die Gebührenmarken können Sie gerne bei Bedarf persönlich bei uns abholen. Gerne auch in unseren Regionalgeschäftsstellen.