Pressemitteilung

Bestenehrung Fortbildung 2016

2. Dezember 2016: Herausragende Leistungen erbrachten in diesem Jahr 69 Absolventen aus 28 verschiedenen IHK-Fortbildungen. Dafür sind sie in der Kulturhalle Ochtendung von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz ausgezeichnet worden. 200 Gäste, unter ihnen Unternehmensvertreter, Verantwortliche aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik kamen zu der Feierstunde. Wie schon im letzten Jahr führte Comedian Klaus-Jürgen „Knacki“ Deuser wieder kurzweilig und humorig durch den Nachmittag. Einen Gastvortrag hielt Bernhard M. Scheurer, Autor des Buches „Zu viel Schule, zu dumm fürs Leben“. Pädagoge Scheurer stellte den Weg der beruflichen dualen Aus- und Weiterbildung als „Königsweg“ dar.
Bei der Bestenehrung werden jedes Jahr Absolventen verschiedener Fortbildungsabschlüsse aus dem Bezirk der IHK Koblenz geehrt. Die ausgezeichneten Fachkaufleute, Fachwirte, Meister und Betriebswirte haben ihre Fortbildungen allesamt mit besten Ergebnissen abgeschlossen. Sie haben damit einen wichtigen Grundstein für ihre weitere Karriere gelegt, so Bernhard Meiser, Geschäftsführer Aus- und Weiterbildung bei der IHK Koblenz.
Hier finden Sie die Fotos zur Veranstaltung.